Skip to main content

1000 Gründe um dankbar zu sein!

Egal was dich gerade an deine Grenzen bringt, dir das Leben schwer macht oder dein Herz bricht, du hast immer die Möglichkeit, deine Einstellung auf das Ganze zu ändern, um zurück in einen Zustand von Glück und Dankbarkeit zu finden. Denn jeder von uns darf glücklich sein! Du darfst es auch!!! 

Dankbarkeit – der Schlüssel zum Glücklichsein? Ja, definitiv einer davon. Denn wenn du dir bewusst machst, wofür oder für wen du dankbar in deinem Leben bist, ist es gleichzeitig auch eine Wertschätzung dem Moment, der Gelegenheit oder dem Menschen gegenüber. 

Eine positive, dankbare Einstellung auch in herausfordernden, stressigen Situationen ist das Beste, was du für deine Gesundheit machen kannst! Denn Stress erhöht unumstritten das Risiko, krank zu werden. Also, warum dann nicht einfach glücklich sein? Sagt sich leicht, ist es aber nicht immer. Wenn man gerade in einer schwierigen Situation ist, ist es oft nicht leicht positiv zu bleiben und womöglich noch dankbar für den Schlamassel, in dem man gerade steckt. Doch die mimimiiiii Attitude wird dich auch nicht schneller aus dem Ganzen herausholen. Sorry, dass ich gerade so direkt bin, aber genau das sage ich zu mir auch immer, wenn es mal absolut nicht läuft und ich am liebsten aufgeben würde. 

Jeder von uns hat gute und bessere Tage. Gib dein Bestes, um dir jeden Tag eine innere Einstellung von Dankbarkeit beizubehalten. Dankbarkeit ist ein wertvolles Werkzeug. Sie öffnet unsere Augen, unser Herz und unseren Geist. An jedem einzelnen Tag findet man etwas, wofür man dankbar sein kann. Doch an manchen Tagen muss man sich vielleicht mehr anstrengen und mehr suchen, um diese Dinge zu erkennen. 

Beginne und ende jeden Tag mit einem dankbaren Herzen! 

Wenn es dir gerade schwerfällt, eine positive Einstellung zum Leben zu haben, weil es derzeit nicht so leicht ist, dann setz dich kurz hin. Nimm dir einen Stift und ein Stück Papier und schreibe 5-10 Dinge auf, für die du dankbar bist. Dadurch richtest du deinen Fokus mehr auf die schönen Dinge aus, das bringt dir gleich mehr positive Energie, mit der du wieder besser durchstarten kannst. 

Was auch toll ist, ist ein Dankbarkeitstagebuch. Hier kannst du jeden Tag die unterschiedlichsten Dinge notieren, die du wertschätzt und für die du dankbar bist. Je mehr Übung man darin hat, um so achtsamer und wacher geht man durch den Tag und entdeckt 1000 Dinge, für die man dankbar sein kann. 

Nicht jeder Tag mag gut sein. Aber etwas Gutes steckt in jedem Tag. 

Dankbarkeit – der Schlüssel zum Glücklichsein! Denn es ist eine kraftvolle Perspektive auf das JETZT!!! Schon Patanjali erkannte das im 2. Jahrhundert nach Christus und schrieb es im Yoga Sutra nieder. Patanjali ist der Weise, der den achtgliedrigen Weg des klassischen Yogas in 195 Versen im Yoga-Sutra verfasst hat. Lies gerne mehr darüber in meinem Artikel: „Was hat Patanjali mit Yoga zu tun?“ 

War dieser Artikel für dich interessant? Ich bin dir zumindest sehr dankbar, dass du dir die Zeit genommen hast, ihn zu lesen. Danke! 

Ich würde mich freuen, wenn du mal in meinen Yogastunden vorbeischaust oder mit meinen Video-Packages übst. Diese kannst du dir individuell zusammenstellen. 

Alle meine aktuellen Yogaeinheiten (online/face2face) und Videos entdeckst du: hier.  

Ich freu mich auf DICH! 

Solltest du noch Fragen haben, sende mir gern eine E-Mail oder schreibe eine Nachricht auf meinem Instagram Profil – vitalitysports.yoga.

Alles Liebe – Namastè 

Deine Stefanie

Training – let’s get it started!

Starte gleich heute mit unserem 3-Punkte-Aktionsplan, so dass du die gesundheitlichen Vorteile von regelmäßigem Training und einem aktiven Lifestyle rasch genießen kannst. 

Starte dein Training jetzt!

Fantastisch, du möchtest trainieren und deinen Körper in Top-Form bringen. Lies kurz diesen Artikel und spare dir von Beginn an wertvolle Zeit und Energie. Diese kannst du definitiv besser in deine zukünftigen Trainings investieren.